kopfzeile

Suche

logo fz

logo kath fz

Das Familienzentrum St. Kunibert Gymnich plante im Rahmen seiner Vater-Kind-Angeobte eine Fahrt zum Bergwerg Mechernich.
Am 12. Juni 2010 machten sich 14 Väter und 18 Kinder auf den Weg in die Eifel. Hier gibt es in Mechernich die "Grube Günnersdorf". In dem Bergwerk wurde bis in die fünfziger Jahre Blei unter Tage abgebaut. Heute dient es als Besucherbergwerk.
Nach der Ankunft machten wir uns, in zwei Gruppen aufgeteilt, auf den Weg.
Zuerst gab es einen Rundgang durch das kleine Museum des Bergwerks. Hier erhielten die Kinder und Väter allgemeine Informationen über das Bergwerk und den Alltag der Bergleute. Nach ca. 30 Min. (für die Kinder gefühlte 60 Min.) ging es dann endlich weiter ins Bergwerk. Mit Schutzhelmen ausgestattet machte sich die Gruppe auf den Weg "unter Tage".
Hier erwartete die Teilnehmer eine spannende Reise in die Welt der Bergleute, die nicht nur die Kinder sondern auch die Väter begeisterte. Ca. anderthalb Stunden lang dauerte die Führung mit Taschenlampenlicht durch die Stollen. So mancher Helm rette seinen Träger vor einer dicken Beule am Kopf.
Am Ende der Führung wartete dann in einer Höhle eine Schatzkiste auf die Kinder. Neugierig auf deren Inhalt ging es wieder zurück über Tage.
Am Museum angelangt wurde der Schatz sofort geöffnet. Jedes Kind erhielt zur Erinnerung ein Stück Bleierz und eine Urkunde.
Alle Beteiligten waren sich einig, dass es ein gelungener und informativer Vormittag war.